Feuerwehr Ölbronn Dürrn

Anfang des neuen Jahrtausends gab der damalige Bürgermeister Adalbert Bangha die Aufgabe sich Gedanken über die Gründung einer Jugendfeuerwehr zu machen - und es wurden sich Gedanken gemacht! Schon bald wurden alle Kinder zwischen, 10 und 18 Jahren, der Gemeinde Ölbronn-Dürrn angeschrieben und, gemeinsam mit ihren Eltern, zu einem Informationsabend eingeladen. Bei diesem Info-Abend stand unter anderem der damalige Kreisjugendfeuerwehrwart K.-H. Habmann Rede und Antwort. Natürlich stellten wir uns auch in den Schulen vor und luden die 4. Klassen in die Feuerwehrhäuser ein. Am 06.04.2003 war es dann soweit, die Jugendfeuerwehr Ölbronn-Dürrn wurde gegründet!

Heute zählt die Jugendfeuerwehr 25 Mitglieder, die von insgesamt 10 Kameraden der aktiven Wehr, unter der Leitung des neuen Jugendwarts Philipp Schwarz, betreut werden.
Die Kinder und Jugendlichen erwartet bei den Übungen Spiel und Spaß um einen Ausgleich für den stressigen Schulalltag zu finden. Aber natürlich sind auch Feuerwehrtechnische und Kameradschaftliche Themen grundlegende Bestandteile der Übungen, schließlich soll die Jugendfeuerwehr auch auf den späteren Dienst in den aktiven Abteilungen vorbereiten.

Neben den regelmäßigen Übungen trifft sich die Jugendfeuerwehr zudem um gemeinsam ins Erlebnisbad, ins Freibad oder in die Eishalle zu gehen. Der jährliche Besuch des internationalen Kreiszeltlagers in Polen und im Enzkreis ist nur eins der weiteren Highlights im Jahr eines Jugendfeuerwehrmitglieds.

Die Führung der Jugendfeuerwehr

Jugendwart Philipp Schwarz

Jugendwart
Philipp Schwarz

Stellv. Jugendwart Jeremie Paupy

stellv. Jugendwart
Jérémie Paupy

Stellv. Jugendwart Nico Penzinger

stellv. Jugendwart
Nico Penzinger